Wer hat seine 250,00 EUR nach dem Widerspruch wieder gesehen

...hier stehen alle die Themen, die in den anderen Foren offtopic sind. :-)
Antworten
Sys
Forums-Scout
Forums-Scout
Beiträge: 589
Registriert: 17.03.05 20:52

06.08.06 12:19

Hallo,

gibt es einen Studenten, welcher seine 250,00 EUR nach einem Widerspruch wieder gesehen hat?

Folgende Beiträge gibt es schon:
http://www.fernstudenten.de/viewtopic.php?p=71403
http://www.fernstudenten.de/viewtopic.php?p=61146
http://www.fernstudenten.de/viewtopic.php?p=61123
http://www.fernstudenten.de/viewtopic.php?p=59064
http://www.fernstudenten.de/viewtopic.php?p=59007
http://www.fernstudenten.de/viewtopic.php?p=51888


Eigentlich liegt die Sache auf der Hand. Selbst ein weiterer Prüfer wird nicht seinem Arbeitgeber oder seinen Kollegen in den Rücken fallen und die Prüfung, welche wir geschrieben haben, objektiv korrigieren.

Ich durfte schon mit Leuten sprechen, bei denen eine dritte, externe Person die Prüfung gegenkorrigierte wobei diese Korrektur und das resultierende Ergebnis von der AKAD natürlich ignoriert wurde.

Von Matthias
Benutzeravatar
amidaalaa
Forums-Profi
Forums-Profi
Beiträge: 220
Registriert: 15.12.04 14:57
Wohnort: Hambrücken
Kontaktdaten:

09.08.06 10:20

Alos ich kenne niemanden, ich kam auch mal in die situation und hab mich dann lieber fürs nachschreiben entschieden.
Benutzeravatar
robina_1966
Forums-Scout
Forums-Scout
Beiträge: 559
Registriert: 23.07.04 09:18
Wohnort: von der sonne verwöhnt

09.08.06 11:48

..es ist meistens sinnlos, widerspruch zu erheben, ausser du hast konkrete argumente in der hand (wie im bekannten fall, als der korrektor eine komplexaufgabe völlig übersehen hatte...).

In 99,9% der fälle ist es empfehlenswert, die klausur nachzuschreiben. Das muss aber jeder für sich entscheiden..
gruss
robina :D
Klafu
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 07.06.13 10:21

13.02.18 09:28

Ich hab nun schon von einigen gehört, die erfolgreich Widerspruch eingelegt haben.
Aber sowas wird leider nicht gesammelt oder debattiert. Immer wird einem davon abgeraten und das Thema fast schon totgeschwiegen... zumindest kommt es mir so vor. :wink:

Das ist in meinen Augen sehr schade, da es angeboten wird und unser gutes Recht ist und zweitens, keine Angaben zu den Erfolgschancen gemacht werden können da die Erfahrungswerte fehlen.
Vielleicht kann sich hier der ein oder andere mal zu Wort melden, der Widerspruch eingelegt hat - egal ob erfolgreich oder nicht.
Emu
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 26.01.19 18:56

03.10.19 17:15

Hey,

ich denke das passt am besten hier rein:

Ich hab am 11.5.19 PHY20 geschrieben. Am 20.7.19 kam dann die Benotung und es war eine 4.0 obwohl ich eigentlich ein ziemlich gutes Gefühl während und nach der Klausur hatte. Daraufhin hab ich um Klausureneinsicht gebeten und diese eben besichtigt. Dabei hab ich gesehen dass es wirklich viel Unstimmigkeiten gibt. Unter anderem wurden korrekte Ergebnisse (die Musterlösung lag dabei) als falsch markiert oder andere Aufgaben einfach gar nicht korrigiert.

Hab daraufhin dem Prüfungsamt ne E-Mail geschrieben in welchem ich formlos Widerspruch eingelegt hab mit einer Beschreibung, dass eben nicht alles geprüft und einiges falsch korrigiert wurde. Das ganze war Mitte August.

Nun kam diese Woche ohne Vorwarnung oder Bestätigung einfach eine neue Benachrichtigung über eine neue Note, die gleiche E-Mail als wenn man ne Prüfung geschrieben hätte und diese korrigiert wurde.
Hab nun eine 2.3 statt einer 4.0, Geld wurde mir auch nie abgezogen und ich bin ziemlich zufrieden.

Also es gibt definitiv auch gute Erfahrungen nur werden die vermutlich nicht so breit getreten wie bei Problemen.
morti2003
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 11.08.16 06:12

07.10.19 12:42

Wahnsinn - da sollte man ja wirklich öfter mal Einsicht nehmen, wenn Gefühl und Ergebnis nicht so recht zusammenpassen wollen. So ein krasser Unterschied darf aber - meiner Meinung nach - dennoch nicht passieren!
Gratuliere!
:idea: done:
SQF26, BWL22, VWL03, EKO03, EVW02, SQF40, DGL11, DGL03, LPM40, EIT21, MKG40, PER40, UFU44, KOM20, IBW03


:oops: waiting for:


:roll: in Arbeit:
IKM01, EKO04


:arrow: to come:
BWL02, ELK01, EUE01, EUE02, PER41, ENC21, PER42, PB, Th
Antworten