IUF20 vom 07.03.2020

Die Unternehmen und deren betriebliche Abläufe.
Antworten
Kirsten75
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 24.06.17 14:01

08.03.20 09:25

Hallo zusammen,

hier die Fragen der Präsenzklausur vom 07.03.2020

Detail:
1. Kurz erklären: Deckungsgrad A und B, Liquidität 1. Grades, Net Working Capital (4 Punkte)
2. 3 Einwände nennen, die bei der statischen Liquiditätsanalyse Erwähnung finden (4 Punkte)
3. Auf welche Besonderheiten im Umgang mit Risiko seitens der Entscheidungsträger, weist die Prospect Theory hin? (4 Punkte)
4. Rechnerisches und effektives Eigenkapital einer AG nennen (2 Punkte). Gefahr eigener Aktien nennen (2 Punkte).
5. Kauf einer Wohnung für 800.000 €. In t4 Verkauf für 1.080.000 €. Anleger kalkuliert mit Zinssatz 10 %. Ist die Investition vorteilhaft? Begründen mit internem Zinsfuß (4 Punkte)

Komplex B.1
B.1.1 a) Zahlungsstromorientierte Sichtweise der Finanzierung und der Investiton erklären
b) Annuitätendarlehen war gegeben. Ein- und Auszahlungen des Kapitalgebers und -nehmers aufzeigen (wie BWL 701 S. 10 Beispiel-Aufgabe)
c) Leverage-Effekt Aufgabe: Eigenkapitalrentabilität wenn
1. 100 % Eigenkapital
2. 20 % Eigenkapital, 80 % Fremdkapital, Zins 6 %
3. 20 % EK, 80 % FK und Zins 12 %
4. Für welche Fälle entscheidet sich ein risikoaverser und ein risikofreudiger Entscheider? (Gesamt 12 Punkte)

B1.2 Kostenvergleichsrechung für 2 Maschinen (Max. Menge von A: 14.000 Stück, B: 16.000 Stück) (16 Punkte)
a) Welche Maschine soll bei einer max. Menge von 10.000 Stück gewählt werden
b) Welche Maschine soll bei einer max. Menge von 16.000 Stück gewählt werden
c) Welche Maschine soll bei einer max. Menge von 18.000 Stück gewählt werden
d) kritische Absatzmenge bestimmen (ohne Kapazitätsbegrenzung)

B.2.

Gegeben war ein langer Text über ein Flugzeugprojekt, aufgeteit in 3 Projektphasen.
a) Alle relevanten Kosten/Zahlungen übersichtlich in einer Tabelle aufzeigen
b) Kapitalwert vor Beginn der zweiten Phase aufzeigen (bin mir nicht mehr sicher, wie die Fragestellung war...) (17 Punkte)
c) Nochmal ein Kapitalwert (weiß aber nicht mehr zu welchem Zeitpunkt) (17 Punkte)

Vielleicht kann jemand noch die zweite Komplexaufgabe ergänzen.

Kleiner Tipp von mir: Lernt die Aufgabe aus den Heften! Die Detailfragen waren alle Aufgaben aus den verschiedenen Heften. Für Rechnungsübungen empfehle ich euch das Buch Übungsbuch Investition und Finanzierung von nwb studium (Hufnagel - Burgfeld-Schächer). Hier kann man dann doch noch ein paar Rechnungen mehr üben.

Wünsche allen weiterhin viel Erfolg und Glück!

Grüße Kirsten
Josip Grcic
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 07.04.18 14:03

12.03.20 15:47

Hallo Kirsten,

vielen Dank für deinen Beitrag!

Weiterhin Viel Erfolg.

vg Joe
Antworten