WIN22 Klausur vom 25.01.2020

Algorithmus, Baumdurchlauf, Compiler, Interpreter...; Cobol, Pascal, C/C++, Java & Co.
Antworten
ZeroX
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 11.10.19 20:34

25.01.20 21:23

Anbei meine Erinnerung von der WIN22 Klausur vom 25.01.2020. In der Klausur mussten sechs Detailaufgaben sowie 2 von 3 Komplexaufgabe bearbeitet werden.

Detailaufgaben 1. Erklären Sie den Begriff Algorithmus und nennen Sie Bestandteile.

- Ein Algorithmus ist eine vollständige, eindeutige und explizite Vorschrift zur schrittweisen Lösung eines Problems

Detailaufgaben 2. Was ist der Hauptunterschied zwischen TCP und UDP?

- TCP ist ein verbindungsorientiertes Protokoll und UDP ist ein verbindungsloses. Dadurch ist UDP schneller in der Übertragung, dafür unsicherer und verlorene Pakete werden nicht erneut versendet.

Detailaufgaben 3. Grenzen Sie Daten und Informationen voneinander ab.

- Information sind Angaben über Sachverhalte und Vorgänge. Sollen Informationen maschinell verarbeitet werden, müssen diese in Daten dargestellt werden.

Detailaufgaben 4. Was ist ein IKS? Definition? Nennen Sie 4 Bestandteile.

- Ein IKS umfasst alle Geräte und Programme einer Organisation, mit denen sie Geschäftsprozesse abwickelt.

- System
- Information
- Kommunikation
- Komponenten

Detailaufgaben 5. Was muss passieren damit eine Verklemmung auftritt?

- Wenn Prozesse Betriebsmittel anfordern und alle Anforderungen niemals erfüllt werden können. Prozesse blockieren sich dann gegenseitig.

Detailaufgaben 6. - Bitte um Ergänzung -


Komplexaufgabe 1 - Nicht vollständig, da noch weitere Fragen gestellt wurden. Bitte um Ergänzung -

Welche Arten von WCMS gibt es? Welche Vor- und Nachteile gibt es?

→ Dynamisch, statisch und hybrid. Eingehen auf Ladezeit, Aktualität und Geschwindigkeit beim Aufbau.



Komplexaufgabe 2
1. EPK war dargestellt. Die Aufgabe war es fünf Fehler zu finden und zu erläutern.

2. Frage zu CMS.

3. Nennen Sie zwei Hauptbereiche vom B2B und beschreiben Sie diese ausführlich.

→ Onlinebeschaffung, SCM, Logistik

Komplexaufgabe 3
- Eine relationales Datenbankmodell erstellen anhand eines Beispiels und die Vorgänge erläutern.


P.S.: Die Fragen waren in der Klausur teilweise anders gestellt.
Alekhine
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 19.01.20 21:52

26.01.20 22:20

Detailaufgaben 6
Welche Zustände kann ein Prozess einnehmen und wie speichert ein Betriebssystem die Informationen über die Zustände der Prozesse.

-Erzeugen, Dispatch, Timeout, Block, Wakeup und Terminiert
-Zu jedem Prozess legt das Betriebssystem einen Prozesssteuerblock in der Prozesstabelle ab, der alle notwendigen Informationen über einen Prozess enthält.
Alekhine
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 19.01.20 21:52

26.01.20 22:28

Komplexaufgabe 1

1. Bestandteile von DNS nennen und erklären, wie die Umwandlung funktioniert.

2. Drei Arten von WCMS (wie bereits Beschrieben)

3. Der Kunde eines Autohauses hat sich im WWW sein Wunschauto zusammengestellt und möchte telefonisch mit einem bestimmten Verkäufer in Kontakt treten. Er kennt dessen Namen, jedoch nicht die Telefonnummer. die kann er über ein Formular in der Website des Autohauses abfragen. Das Autohaus hat dazu eine Verknüpfung mit dem hauseigenen Personalverwaltungssystem erstellt. Skizzieren Sie bitte den Ablauf der Anfrage bis zur Darstellung der Telefonnummer im Browser des Kunden.

-Handelt sich hierbei Original um die Frage K19 aus dem Studienmaterial INT101
AniRa
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 18.12.19 19:00

04.02.20 15:39

Kurze Ergänzung noch zu...

Komplexaufgabe 1
3. Frage zum Autohaus kombiniert mit der Frage nach: Warum es sinnvoll ist Datenbanken in Online Shops einzusetzen.

Komplexaufgabe 2
2. Begriff CRM erklären und die 3 Aufgaben erläutern (analytisch, kollaborativ, operativ) checkt nochmal gegen, steht irgendwo so oder so ähnlich im Skript

Komplexaufgabe 3
Primär- und Fremdschlüssel aufzeigen und Relationen in einer üblichen textliche Schreibweise darstellen
Sven1083
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 03.10.19 14:47

19.04.20 11:36

Die Klausur vom 18.04.20 war exakt die gleiche.

Bei meiner Vorbereitung habe ich darauf fokussiert was im Tutorium besprochen wurde, meine Schwerpunkte beim lernen waren daher teilweise andere, Fazit: ich hoffe das es reicht, wird aber knapp.
Antworten