VWL20 Klausur am 06.10.2018

gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge
Antworten
Elli47
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 15.03.18 13:09

07.10.18 20:38

Detailfragen (jeweils 5 Punkte)

1) Bruttoinlandsprodukt erklären und den Unterschied
zwischen nominal und realem BIP aufzeigen
2) 4 Ursachen für ein Angebotsmonopol, 2 davon näher erläutern
3) a) Begriff Präferenzordnung erklären
b) Indifferenzkurve zeichnen
4) marginale Konsumquote + Sparquote erläutern und
erklären wie sich diese verändern, wenn sich der autonome
Konsum erhöht

Komplex 1 war irgendetwas mit neoklassischem Arbeitsmarkt - wurde nicht bearbeitet

Komplex 2
War exakt das Gleiche wie aus der Klausur im Januar
1) Grenznutzen definieren (2 Punkte)
2) 1. Gossen'sche Gesetz erläutern (2 Punkte)
3) 5 Faktoren nennen und erläutern welche die Nachfrage
eines Haushalts beeinflussen (10 Punkte)
4) Erläutern warum die Grenzkostenfunktion von einem
Anbieter im vollkommenen Markt ein Teil der Steigung von
der Grenzkostenkurve ist. (8 Punkte)
5) Modell des Marktes zeichnen mit normal verlaufender
Angebotskurve und Nachfragekurve. Gleichgewichtspreis
sollte bei 10Euro/m2 liegen.
Danach sollte man einen Höchstpreis von 8Euro/m2
einzeichnen. (8 Punkte)
6) Produzenten- und Konsumentenrente erläutern. In das
Diagramm einzeichnen
7) 3 Probleme von Höchstpreisen nennen und erläutern (6
Punkte)

Viel Erfolg weiterhin!
Antworten