BWL20 Klausur am 04.08.18

Die Unternehmen und deren betriebliche Abläufe.

BWL20 Klausur am 04.08.18

Beitragvon julia.weber2 » 04.08.18 13:50

Hallo zusammen,

Die Themen heute in der Klausur waren folgende:

Empirisch, induktiv und deduktiv erklären und die Zusammenhänge beschreiben.

Die Gründe für Single Sourcing oder Global Sourcing nennen.

Ein Makler verkauft ein Grundstück für 1,2 Mio Euro zzgl. Provision. Ist er dadurch ein Wertschöpfer?

Begriffserklärung: CIM, ROI, Beschäftigungsgrad und Baustellenfertigung.

Komplexaufgabe:
Anhand der 4 Phasen im Produktlebenszyklus die folgenden Merkmale beschreiben: Anzahl der Wettbewerber, Kunden, Preis, Hauptproblem, Marktanteil, Cashflow, Gewinn

Für jede Phase die passenden Marketingstrategien erklären mit Beispiel.

Im Allgemeinen ein Werbekonzept entwickeln (möglichst differenziert, aber nicht auf das Beispiel in der Aufgabe bezogen).

Viel Glück an alle, die noch schreiben müssen :)
julia.weber2
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.05.18 20:17

Re: BWL20 Klausur am 04.08.18

Beitragvon SROne » 04.08.18 16:09

Ergänzungen:

A3
Wirtschaftlichkeit berechnen
A kauft für 100€ Mehl, verkauft Brot für 300€
B kauft für 150€ Mehl, verkauft Brot für 300€

A4
Begriffe Vorsichtsprinzip,Realisationsprinzip und Imparitätsprinzip erklären und in einen Zusammenhang bringen

B2

Rechnungswesen

KLR
1) Zweck erklären
2) Ablauf detailliert beschreiben
3) Kostenartenrechnung beschreiben
4) Kostenstellenrechnung beschreiben
5) Kostenträgerrechnung beschreiben
SROne
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 21.11.17 18:53

Re: BWL20 Klausur am 04.08.18

Beitragvon LecraM » 21.09.18 20:02

Für alle, bei denen BWL20 noch bevorsteht habe ich anbei eine Aufgabensammlung erstellt.
Viel Spaß beim Lernen
Dateianhänge
Detailfragen.docx
(2.74 MiB) 112-mal heruntergeladen
LecraM
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.07.18 13:32

Re: BWL20 Klausur am 04.08.18

Beitragvon bastianp01 » 28.09.18 19:56

Hallo!

Kurze Frage zu euren Erfahrungen. Kommen in der Regel neue Fragen in den Klausuren vor oder lohnt wirklich eine genaue Bearbeitung der bisherigen Aufgaben?
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass in jeder neuen Klausur auch neue Fragen kommen und man vielleicht ehr das lernen sollte, was bisher noch nicht gefragt wurde :roll:

Wie seht ihr das? Was sind eure Erfahrungen?
bastianp01
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.05.16 15:51

Re: BWL20 Klausur am 04.08.18

Beitragvon LecraM » 03.10.18 10:42

Hi,

hab bisher nur zwei Prüfungen geschrieben, aber es kamen immer mindesten zwei Fragen dran die schon dran waren.
Wenn du dir die vergangenen Prüfungen zusammenfässt kann es vorkommen, dass bei 10 Prüfungen eine Frage 4 mal dran kam.

Als Vorbereitung hat mir daher das Zusammenfassen immer geholfen, es kommen aber auch immer neue Fragen vor. Also nicht darauf ausruhen ;-)
LecraM
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.07.18 13:32

Re: BWL20 Klausur am 04.08.18

Beitragvon bastianp01 » 05.10.18 15:42

Hi

Danke für die Antwort! Ich bin für jeden Hinweis froh, den ich zu BWL bekommen kann. Das ist so viel Stoff, dass ich den Anfang wieder vergessen habe, wenn ich am Ende angekommen bin …. Total frustrierend
bastianp01
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.05.16 15:51


Zurück zu Betriebswirtschaftslehre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron