KLR23 SOK

Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung; Aufbau- und Ablauforganisation; Management
julia57
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 07.02.24 13:33

Hallo zusammen,

ich habe heute die KLR23 SOK geschrieben. Es kam eine noch nicht bekannte Rechenaufgabe dran bei welcher man das Betriebsergebnis berechnen musste. Diese Aufgabe ist 1:1 die K24 des Studienbriefs KLR211 mit dem Ergebnis 120 T€. Eine zwei Punkte Aufgabe war auch noch neu, die lautete in etwa „nennen sie eine Abschreibungsmethode der KLR“.

Die Freitextaufgabe war:
a) Zahlungsmittelbestand, Geldvermögen und Reinvermögen voneinander abgrenzen
b) Erklären Sie, warum Einzahlung, Einnahme, Ertrag und Leistung nur in Ausnahmefällen deckungsgleich sind
c) Nennen Sie alle Kostenbegriffe und beschreiben Sie den wichtigsten näher
d) Problem und Bedeutung des Kostenverursachungsprinzips
Mona92
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 26.04.21 22:14

Hallo Zusammen,

ich habe heute die SOK in KLR23 geschrieben. Die Freitextaufgabe war bei mir folgende bekannte Aufgabe:

a) Erkläre, warum die Begriffe Ertrag und Leistung nicht deckungsgleich sind und mit einem Beispiel differenziert darauf eingehen (10 Punkte)
b) Erkläre den Unterschied Kostenstelleneinzelkosten und Kostenträgereinzelkosten mit jeweils einem Beispiel (3 Punkte)
c) Erkläre die Entstehung des Begriffes "kurzfristige Erfolgsrechnung" in der Kostenträgerzeitrechnung (2 Punkte)
d) Erkläre den Zweck der kalkulatorischen Kosten. Warum sind kalkulatorische Kosten keine Aufwendungen? Nenne drei Beispiele für kalkulatorische Kosten (5 Punkte)

Die Rechenaufgaben sowie die übrigen 2-Punkte-Fragen waren alle bekannt aus den Online-Übungen.

Ich wünsche euch viel Erfolg.

Grüße
Ramona
Antworten