FGI40 am 18.11.2017

"Nicht ohne den Kunden"

FGI40 am 18.11.2017

Beitragvon annestudi » 18.11.17 14:53

Hallo,

die Klausur war fair und - ähnlich den vorherigen - größtenteils Definitionswissen.
Zeitlich - ich war nach 80 Minuten (inklusive Aufgaben notieren) fertig, 120 hatte man...

Nun zu dem was euch interessiert :)

Detailfragen (je 5 Punkte)
1. Abilene-Paradoxon erklären
2. Voraussetzungen für das effiziente Arbeiten von Gruppen im Unternehmen nennen
3. Wieso wird im Changemanagement zwischen Führung in Leadership unterschieden
4. 5 typische Fehler nennen und beschreiben, die im betrieblichen Veränderungsprozess gemacht werden

Komplex 1 - Teamentwicklung
1. Gersick Punctuated Equilibrium Modell erklären und dazu kritisch Stellung nehmen (10)
2. vertikale und horizontale Differenzierung in Teams erklären (6)
3. 3 typische Kommunikationsstrukturen in Teams erklären (6)
4. Schindlers Interaktionsmodell der Rangdynamik und ausführlich in diesem Zuasammenhang die Alpha-Omega-Rocharde erklären (10)
5. Besondere Herausforderung beim Arbeiten in virtuellen Teams (8)

Komplex 2 - Changemanagement
1. Das Greiner Wachstumsmodell und die darin Vorkommenden Phasen und Krisen erklären wie (10)
2. Integrative Beratung erklären (4)
3. Reaktanz als Widerstand erklären (4)
4. Changemanagement ist ein weites Feld - erklären mit Kotter (16)
5. Formen personenbezogenen Widerstandes erklären (6)

Viel Erfolg denen, die es noch vor sich haben!
Dienstleistungsmanagement B.A.
I Sem SQF23, BWL20, KLR20, DLM24, UFU20
II Sem DLM25, PER24, STA20, DLM40, WIR28
III Sem PER44, VWL03, MKG22, DLM41
IV Sem IUF20, EVW02, SQF40, DLM42
V Sem UFU48, FGI40, Projekt
VI Sem DLM43, DLM60/PER64, Koll.
annestudi
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.01.15 11:14

Zurück zu Dienstleistungsmanagement

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron